Feedback zu unseren Rauhnächte Workshops

Geschrieben von Christina Bohnert am in Leseecke, News, Workshop, Workshop online

Rauhnächte ~ eine Zeit voller Mythen, Wunder und Magie. Ist es im Moment überhaupt möglich, so etwas Schönes zu spüren und zu erleben?

Bedingt durch die Abstandsregelungen konnten die Rauhnächte Workshops nicht wie gewohnt in meinen Räumen stattfinden. Deshalb entschloss ich mich, sie online über Zoom anzubieten. Es war eine neue Herausforderung für mich, aber ich wollte diese wertvolle Einstimmung auf die Rauhnächte und das neue Jahr nicht missen. Und so konnte ich Samstag und Sonntag die Workshops durchführen.

Wir spürten, dass die Vorbereitung zu unseren Rauhnächten von der geistigen Welt begleitet wurden und wir fühlen uns glücklich und gesegnet. Nun kann das neue Jahr kommen mit all seinen Herausforderungen ~ wir sind im Vertrauen auf alles Gute, das kommen darf.

Der Auftakt ist der 21. Dezember ~ die Wintersonnenwende, wenn Saturn und Jupiter ganz nah zu sehen sind. Eine unglaubliche Energie, die wir für uns nutzen können. 

Ich danke euch allen, die ihr zum Gelingen beigetragen habt. Nun wünsche ich euch eine magische Zeit in den Rauhnächten und dass ihr spürt, wie kraftvoll eure Gedanken und Visionen das neue Jahr gestalten und sich in vielen wundersamen Dingen auswirken werden. 

Die magischen Momente finden durch das Feedback der Teilnehmer/innen ihren Ausdruck: 

„Vielen Dank liebe Christina für den tollen Workshop und die gute Energie  und danke dass du den Workshop online gemacht hast, auch wenn anfangs Bedenken da waren. Es ist ganz toll geworden.“ 

„Vielen herzlichen Dank liebe Christina, es war unglaublich, magisch, sensationell…“

„Liebe Christina,
von ganzem Herzen danken wir beide Dir für Dein Dasein und Deine besondere Arbeit. Möge alles, was Du aus einem erfüllten Herzen gibst, auf wundervolle Weise zu Dir zurückkehren.“

„Liebe Christina,
aus tiefstem Herzen vielen lieben Dank für diesen besonderer Workshop! Trotz Entfernung war es eine magische Energie und Verbundenheit.“

„VIEEEEELEN DANK für dieses wundervolle Erlebnis !!!!!“

„Hallo Christina,
nochmals vielen vielen Dank für diesen wundervollen Workshop heute Vormittag!! Bin immer noch sehr berührt und voller positiver Energie.“

„Hallo liebe Christina, 
vielen herzlichen Dank nochmal für den tollen Workshop! Es hat so viel Freude gemacht!“

„Hallo liebe Christina,
Vielen Dank für diesen wunderschönen Workshop. Die einzigartige Energie war über den kompletten Zeitraum zu spüren. Danke, danke, danke.“

Danke für euer Feedback – ich freue mich sehr darüber! Eure Christina

Rauhnächte ~ Workshop Dezember 2020

Geschrieben von Christina Bohnert am in Informationen/Aktuelles, News, Workshop online

Rauhnächte – eine magische Zeit alter Bräuche, Legenden, Märchen und Mythen

Der Ursprung der Rauhnächte geht zurück auf das Mondjahr, das mit 354 Tagen kürzer ist als das Sonnenjahr mit 365,2 Tagen. Als man vom Mond- zum Sonnenjahr überging, waren elf Tage und zwölf Nächte übrig – die heutigen Rauhnächte.

Für die Germanen waren die Rauhnächte eine besondere, heilige Zeit.

Aufstellungen mit den fünf Grundgefühlen

Geschrieben von Christina Bohnert am in Die fünf Grundgefühle - Aufstellungen, Leseecke, News

Bringe Dein Leben wieder zum Leuchten

Die fünf GrundgefühleAngst, Freude, Scham, Trauer und Wut 

wurden zum größten Teil schon in unserer Kindheit geprägt. Durch Erziehung, Glaubenssätze, Dogmen, äußere Einflüsse und unsere Lebenserfahrungen konnten sie sich verändern, sodass wir vielleicht in bestimmten Situation nicht angemessen reagieren. Wir erkennen diese Mechanismen, wissen aber nicht, wie wir sie verändern können.

Aufstellungen – Unsere Ahnenreihe

Geschrieben von Christina Bohnert am in Aufstellungen, Informationen/Aktuelles, Leseecke, News

Schweres in unserer Ahnenreihe anschauen und würdigen, heute die Blockaden und Aufträge auflösen und aus allem einen blühenden Garten entstehen lassen. 

 

Eine besondere Art, um tiefsitzende Blockaden zu lösen, bietet eine Aufstellung der Ahnenreihe. Kaum jemand kann sich vorstellen, welche Aufträge oder Verhaltensweisen unsere Ahnen gelebt und weitergegeben haben.