… und wenn du dich getröstet hast – Antoine de Saint-Exupéry

Geschrieben von Christina Bohnert am in Leseecke, Trost/Trauer

Im Gedenken an Kay Nicolas Bohnert   (Requiem – YouTube) 

Als der kleine Prinz die Erde und damit auch seinen Freund wieder verlassen muss, da hält er für diesen im schmerzerfüllten Abschied einen wunderbaren Trost bereit:

»Du wirst in der Nacht die Sterne anschauen. Mein Stern wird für dich einer der Sterne sein. Dann wirst du alle Sterne gern anschauen und alle werden sie deine Freunde sein.
Und dann werde ich dir ein Geschenk machen.«
Er lachte noch.
»Ach! Mein Kleiner, mein Kleiner! Ich höre dieses Lachen so gern!«
»Gerade das wird mein Geschenk sein.« 
»Was willst du sagen?«
»Die Leute haben Sterne, aber es sind nicht die gleichen:

Für die einen, die reisen, sind die Sterne Führer. 
Für andere sind sie nichts als kleine Lichter. 
Für wieder andere, die Gelehrten, sind es Probleme. 
Für meinen Geschäftsmann waren sie Gold. 
Aber alle diese Sterne schweigen.

Du, du wirst Sterne haben, wie sie niemand hat…« 
»Was willst du sagen?«
»Wenn du nachts den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. 
DU allein wirst Sterne haben, die lachen können!« 
Und er lachte wieder.

»Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. Du wirst immer mein Freund sein. Du wirst Lust haben, mit mir zu lachen. Und du wirst manchmal dein Fenster öffnen, gerade so, zum Vergnügen. Und deine Freunde werden sehr erstaunt sein, wenn sie sehen, dass du den Himmel anblickst und lachst. Dann wirst du ihnen sagen:
‚Ja, die Sterne, die bringen mich immer zum Lachen!’«

 

       Ein Jahre ohne DICH – Kay Nicolas Bohnert – wir lieben und vermissen dich unendlich.             

 

Herz Kay - Kopie

 

 
Im Gedenken an Kay Nicolas Bohnert   (Heilig, heilig – YouTube)

 

Kommentare (1)

  • MS

    |

    Sterne…
    Ich öffne des Nachts mein Fenster und sehe die Sterne, weil ich sie suche.
    Sie bringen mich zum Lachen, wenn ich mich getröstet habe…
    Immer?
    Ich bin dankbar, Dich gekannt zu haben, Euch zu kennen.
    Ich denke noch an das Lied Nr. 634 altes GB NAK.
    Gott schütze, Gott segne Euch und gebe Euch Frieden.

    Antworten

Kommentieren

Motivierende Geschichten zum Nachdenken und vieles mehr…

Briefkasten_im-Bild

sende ich Ihnen gern direkt in Ihr E-Mail-Postfach.
Einfach E-Mail-Adresse eintragen und anmelden.
(*Pflichtfeld)

Ich gebe Ihre Daten niemals an Dritte weiter. Sie können sich jederzeit wieder mit einem Klick abmelden. Informationen zum Datenschutz...

Veranstaltungs-Termine

  • Keine Veranstaltungen

Sie sind hier: Begleitung und Perspektive > Systemische Beratung Blog > Leseecke > … und wenn du dich getröstet hast – Antoine de Saint-Exupéry
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Ich habe mich entschieden … Voltaire

Ich habe mich entschieden, glücklich zu sein. Das ist besser für die Gesundheit. Voltaire  

Schließen