Workshop Anima / Animus – Rückblick

Geschrieben von Christina Bohnert am in Workshop

In uns selbst liegen die Sterne unseres Glücks.
Heinrich Heine

 

Leben in Balance – Männlichkeit und Weiblichkeit im Gleichgewicht

In unserem Workshop konnten wir mit kleinen Aufstellungen überprüfen, wie unsere männlichen (Animus) und weiblichen (Anima) Anteile in uns angelegt sind. 

Sehr interessant und immer wieder überraschend, wie wir durch unsere Eltern und Ahnen geprägt wurden.


–  teilweise in großer Freiheit und Eigenverantwortung,

–  manchmal wurden Ängste an uns weitergegeben, die wir übernommen und bisher gelebt haben
–  Männlichkeit und Weiblichkeit war oftmals verdreht, so dass ein Ungleichgewicht zu erkennen war
– Dogmen und Glaubenssätze waren teilweise immer noch fest verankert 
– Aufträge, die in ’stiller Post‘ weitergegeben wurden, konnten gelöst werden

 

Es war sehr spannend zu erleben, wie sich die Lösungen einstellten und eine völlige Entspannung und Erleichterung auslösten.

 

Ein sehr schöner Tag mit ganz tollen Menschen und wundervollen Lösungen.

Vielen Dank an Euch alle!

 

 

IMG_2811

Kommentieren

Motivierende Geschichten zum Nachdenken und vieles mehr…

Briefkasten_im-Bild

sende ich Ihnen gern direkt in Ihr E-Mail-Postfach.
Einfach E-Mail-Adresse eintragen und anmelden.
(*Pflichtfeld)

Ich gebe Ihre Daten niemals an Dritte weiter. Sie können sich jederzeit wieder mit einem Klick abmelden. Informationen zum Datenschutz...

Veranstaltungs-Termine

  • Keine Veranstaltungen

Sie sind hier: Begleitung und Perspektive > Systemische Beratung Blog > Workshop > Workshop Anima / Animus – Rückblick
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Was Kinder brauchen …

Was Kinder brauchen ...   Gehen wir mit Kindern auf Schatzsuche - Fehler zeigen sich von selbst.  Und da in...

Schließen