Aengste-Panikattacken Begleitung und Perspektive Christina Bohnert

Ängste und Panikattacken

Angst ist zunächst ein menschliches Urgefühl und wichtig, da es uns vor Gefahr oder unvorhergesehenen Situationen schützt.

Wenn Sie aber vermehrt unter Angst und Panikattacken in Ihrem Alltag leiden, sollte man sich die Ursache anschauen, wo diese Angst denn herkommt:

  • Sind es Versagensängste?
  • Haben Sie das Gefühl, nicht gut genug zu sein?
  • Gestehen Sie sich keine Fehler ein?
  • Haben Sie den Anspruch an sich, perfekt sein zu müssen?
  • Gab es Erlebnisse aus der Vergangenheit, die Sie verdrängt haben, sich aber einmal anschauen sollten?
  • Gab es Situationen in Ihrer Kindheit, in denen Sie sich selbst nicht schützen konnten und in denen Sie auch niemand geschützt hat?


Ziel der systemischen Beratung ist es, dass Sie in einer geschützten Atmosphäre sich die erlebten Situationen aus der Position des Erwachsenen nochmals betrachten. Die Erkenntnisse, die Sie dadurch erhalten, können Sie unterstützen, in dieser Klarheit Ihr Leben neu zu gestalten und Sie stark und sicher zu machen.

 

Wie kann systemische Beratung helfen?

Sie sind hier: Begleitung und Perspektive > Systemische Lebensberatung: > Ängste und Panikattacken